Bewegungs- und Haltungsschulung
Auszüge aus Leserbriefen: Balance und Haltung Ich bin begeistert vom Buch „Balance und Haltung“. Die Übungen sind klar, präzise, sehr gut eingeleitet, sodass man genau weiß, was zu tun ist und warum. Das kenne ich aus keinem anderen Buch dieser Fachrichtung in dieser Ausführlichkeit. Großartig. Im allgemeinen Teil ist Lehrreiches unterhaltsam dargeboten. Es ist eine Freude – das Lesen und das Üben. Danke. M. Leiber, Vechta Im Sportstudium habe ich Laufen gelernt, bei Ihnen Frau Parsons, habe ich endlich Gehen gelernt. Sie vermitteln mir mit Ihrem Buch durch Ihre Erfahrungen fundiertes Wissen über korrekte Bewegungsabläufe und gute Haltung, mit dem Ziel, körperliches und geistiges Wohlsein zu erlangen. Während in der heutigen körperbetonten Zeit die äußere Muskulatur einen breiten Raum einnimmt (Bodybuilding mit Waschbrettbauch und Bizeps) stellten Sie die Bedeutung der tiefliegenden Rumpfmuskulatur für eine gesunde Balance des Körpers heraus. Eine Erkenntnis, die mir während meines Sportstudiums so nicht näher gebracht wurde. Fazit: Ein Buch, nicht nur für verspannte Menschen, sondern auch für entspannte Stunden. Stefan Eckmüller, Sportlehrer, München Rückenschule oder Schulungsweg? Das finde ich in Ihrem Buch auch, aber es ist umfassender: Es ist eine Bewegungslehre. Wann immer ich es zur Hand nehme, nie wird es mir zu viel. Auf jeder Seite eine höchst lebendige Zusammenstellung von Fachlichem, von Anleitungen und Reflexionen, dazu anschaulich illustriert durch Zeichnungen, Skizzen, Fotografien. Ulla Poensgen-Will, Kunsterzieherin Das Buch ist toll. Ich wünsche, dass vielen Menschen mit diesem Buch, in dem ein großer Erfahrungsschatz und viel Wissen steckt, geholfen wird, man in sich geht und schaut, sich selbst beobachtet, zum Denken und Tun angeregt wird. Michael Kühn, Versicherunngsagent, Nisselhövde